Grundschule Lörzweiler

Schwimmunterricht

Der Schwimmunterricht für die dritten und vierten Klassen findet im Hallenbad Oppenheim statt.
Die Kosten für Fahrt und Eintritt werden über den Etat der Schule abgerechnet.

Der Schwimmunterricht erfolgt in einer Kleingruppe und wird von einer Lehrkraft geleitet.
Im Rahmen des Sportunterrichts ist der Schwimmunterricht ordentliches Lehrfach. Sollten jedoch gesundheitliche oder körperliche Beschwerden bei Ihrem Kind vorliegen, die es evt. behindern oder eine Teilnahme fraglich erscheinen lassen, so bitten wir um Mitteilung unter Beilegung eines ärztlichen Attests.

Unabhängig davon kann durch Krankheit  oder Unwohlsein eine Teilnahme nicht ratsam erscheinen (wohl aber am anderen Unterricht), dann erbitten wir unbedingt eine schriftliche Mitteilung. Um eventuelle Ansteckungsgefahren zu vermindern (Fußpilz, Warzen), sind Badeschuhe zu empfehlen.

Beim Schwimmen ist ein diszipliniertes Verhalten der Schüler besonders wichtig, um Gefahren für alle Kinder zu vermeiden. Schüler, die sich nicht an vereinbarte Verhaltensregeln und Anordnungen halten, müssen im Interesse aller vom Schwimmunterricht ausgeschlossen werden.

Bitte geben Sie den Deutschen Jugendschwimmpass bronze (wenn vorhanden) am ersten Schwimmtag mit.